Seit 1995 gestaltet Etienne Lechat mit einem Pianisten Chansonabende. Durch Schauspiel und spezifische Arrangements macht er französische Lieder verständlich für jeden. Dabei werden die ausgewählten Chansons in eine Art Geschichte gepackt – die Medien berichten daher z.B. immer wieder von einer Reise durch Paris.

Es werden laufend neue "Geschichten" konzipiert. Aber auch für kleinere Auftritte oder Einlagen lässt sich dieses musikalische Schauspiel gut umsetzen.

Seit 2002 tritt Etienne Lechat auch mit Akkordeon auf, wobei das Konzept der "geschauspielten Lieder" weiter besteht.

linie
Fotos: Christian Wurm

etienne etienne etienne


linie
© Ingolstadt 2009 Etienne Lechat | Impressum | Eine Website von: xhoch4